Logo der TSK Prüfsysteme GmbH
Abstand
Abstand
Abstand
Abstand
Abstand
weißer PfeilThe way to make it | better

Kabeltester CT30i

bis 2048* Testpunkte

Der neue Kabeltester CT30i - noch bedienerfreundlicher durch das große Farbdisplay.
Weiterhin mit der bewährten, universellen Messtechnikplatine, die durch integrierte Intelligenz und hohe Messgenauigkeit die Einsatzmöglichkeiten definiert.

Folgende Key-Features zeichnen den neuen CT30i aus

  • Großes 5,7“ Farbdisplay für mehr Informationen auf einen Blick
  • Große und kontrastreiche Darstellung der Informationen
  • Einfache Bedienung durch übersichtliche Menüs
  • Datentransfer via USB und Ethernet.

Neue Softwarefeatures

  • Testen von Splices, Leertest, Kontaktlagenprüfung, Darstellung von Leitungsfarben und integriertes Diagnosetool für Testpunktkarten

Kompatibilität

Der Tester ist voll kompatibel mit den Testern CT15/CT20, CT15i und CT30. Das Programm-Format ist identisch und die Menüs sind gleich strukturiert.
Somit ist sichergestellt, dass Sie einmal erstellte Prüfprogramme an allen neuen Kabeltestern verwenden können.

Einsatzbereiche

Anwendung findet der Tester CT30i von der Bestückungshilfe in der Produktion bis hin zur Qualitätskontrolle für den Produktions- und Endtest von Kabelsätzen.
Die Bandbreite reicht von einfachen Computerkabeln bis zu komplexen Kabelsätzen. Dabei bietet der Tester eine Vielzahl von Testmöglichkeiten.

Leistungsmerkmale

  • Datentransfer von/zu PC via USB Speichermedien
  • Zugriff auf zentralen Datenserver via Ethernet
  • Mehrsprachige Displaydarstellungen
  • Durchgangs- und Kurzschlusstest
  • Test von Widerständen, Dioden und Kondensatoren
  • Testen von Lichtwellenleitern
  • Kontaktlagenprüfung
  • Einsteckplätze für 4 interne Testpunktkarten, bis 512 Testpunkte intern
  • Erweiterbar auf 2048* Testpunkte mit Zusatzgehäuse
  • Messtechnik mit TP-Karten- und DIO-Bus
  • Standard Mini-PC als Basis mit sehr guten Leistungsreserven
  • Komplette Ausstattung mit Standard Schnittstellen in der Rückwand:
    (Tastatur, Maus, USB, serieller Port, paralleler Port, Ethernet, VGA)
  • Frontplatte mit großem Farbdisplay und numerischer Tastatur, Pin-Buchse und USB
  • Gehäuse mit integriertem Netzteil und Lüfter
  • Test-Option TAS, für das Programmieren eigener Test- und Funktionsabläufe
  • Programmerstellung nach Gutmuster
  • Programmerstellung mit der Prüfsoftware CS WIN nx (CS WIN nx Edit erforderlich)
  • LED - Ansteuerung in Prüfmodulen zur Lage- und Fehlererkennung
  • Pinnummernfunktion
  • Speichern der Messergebnisse
  • Frei programmierbare Ein- und Ausgänge (8/8)
  • Unterstützung von Barcodelesegeräten

Technishe Daten CT30i

  • Testpunkte: bis 512 intern, bis 2048* gesamt
  • Prüfstrom: 1 µA bis 20 mA
  • Prüfspannung: 0 - 15 V, Messgenauigkeit besser 0,05 V
  • Durchgangstest über Schwellenerkennung: 20 Ohm bis 10 KOhm Messgenauigkeit 5%
  • Kurzschlusstest über Schwellenerkennung: 10 KOhm bis 1 MOhm
  • Kontaktlagenprüfung: 5 mm Verfahrweg, Genauigkeit ± 0,1 mm
  • Widerstandsmessung: 5 Ohm bis 1 MOhm, Genauigkeit 2% bzw. ± 2 Ohm
  • Kapazitätsmessung: 10 nF bis 10  µF, Genauigkeit besser 10% bzw. ±10 nF
  • Diodentest: Zener (bis 11 V), Si, Ge
  • Digitale Ausgänge DO: 8 x 300 mA
  • Digitale Eingänge DI: 8 x 24 V
  • PC / Speicher: CPU: 1,6 GHz, 512 Mbyte RAM, 128 Mbyte Flash
  • Schnittstellen: 5 USB, 1 Ethernet, 1 VGA, 1 RS232, 1 LPT
  • Spannungsversorgung: 100...240 V~ [Weitbereichs-Netzteil]
  • Abmessungen: 380 x 155 x 220 mm [B x H x T]
  • Gewicht: ca. 4,5 Kg [ohne Testpunktkarten]

* Für mehr als 512 Testpunkte ist ein zusätzliches TP-Gehäuse erforderlich.

Datenblatt (PDF)

Nach oben

Logo der Komax Gruppe